Programm

Mad About Dance

16.05.17 | 15:05-17:05 Uhr

Indien 2014 | Folge 0 von 0

Bolly.
Love
 
 

Aarav träumt davon, Tänzer in Großbritannien zu werden. Doch der Einstieg gestaltet sich schwieriger als erwartet. Aarav muss nicht nur lernen, mit Enttäuschungen umzugehen, sondern auch, seine Träume nicht zu schnell ziehen zu lassen.

Spielfilm, Tanzfilm

120 Minuten - Ab 6

Original Title

Mad About Dance

Aarav  Saahil Prem

Aashira  Amrit Maghera

AJ  Salah Benlemqawanssa

Regie

Saahil Prem

Mad About Dance

Aarav Anands große Leidenschaft ist das Tanzen. Sein größter Wunsch ist es, der Tanzgruppe seines Idols Caesar in Großbritannien beitreten zu können. Mutig macht sich Aarav daher mit nur ein paar Pfund in der Tasche auf den weiten Weg von Indien ins verträumte Sheffield. Doch er hat nicht damit gerechnet, dass sich Caesars Team als eine Bande feindseliger Menschen herausstellt, die Inder nicht ausstehen können. Die Dinge bessern sich nicht, als Aarav obendrein eine vernichtende Niederlage bei einem Tanzwettbewerb einstecken muss. Doch dann lernt er Aashira kennen, die indischer Herkunft ist, aber in England geboren wurde. Auch sie hegt zunächst eine ziemliche Abneigung gegen Aarav. Doch langsam knüpfen die beiden über das Tanzen ein zartes Band, das sich schließlich in Liebe verwandelt. Aarav fasst einen wagemutigen Entschluss, denn so schnell will er seinen großen Traum nicht aufgeben: Zusammen mit Aashira als Partnerin wird er eine rein asiatisch stämmige Tanzgruppe aufbauen, mit der er einen nationalen Wettbewerb gewinnen will. Akrobatische Dance-Moves zwischen Hip-Hop und Bollywood treffen auf jungen Sound: Regisseur Saahil Prem liefert mit seinem Erstlingswerk die indische Antwort auf Filme wie "Step Up". Gleichzeitig schrieb er nicht nur das Drehbuch, sondern übernahm auch die Hauptrolle in dieser facettenreichen Geschichte über junge Menschen und ihre großen Träume, ihre Enttäuschungen, Ängste und Hoffnungen.